Embraer C-390

Die Embraer C-390 Millennium ist ein taktisches Transportflugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer. Der Erstflug fand am 3. Februar 2015 statt, dabei war der Prototyp knapp eineinhalb Stunden in der Luft. Der Fokus lag bei diesem Flug hauptsächlich darin, das Flugverhalten in Verbindung mit dem Fly-by-Wire-System zu überprüfen. Bis März 2016 waren zwei Prototypen gebaut (Seriennummer 3900001, Kennzeichen PT-ZNF und 3900002, PT-ZNJ), von denen eine an der Farnborough International Air Show teilnahm.

Im September 2019 wurde das erste Flugzeug an die brasilianischen Luftstreitkräfte ausgeliefert und die Baureihe in Embraer C-390 Millennium umbenannt, wobei die als Tanker einsetzbaren Exemplare als KC-390 bezeichnet werden.

Die C-390 ist ein Schulterdecker mit zwei Turbofans mit großem Nebenstromverhältnis. Sie kann sowohl in der Luft betankt werden als auch als Tanker Treibstoff zur Verfügung stellen.

Zur Ausstattung gehört eine Heckrampe mit Beladesystem, MedEvac-Konfiguration, moderner Flugsteuerung und Instrumentierung. Das Flugzeug verfügt außerdem über Allwetter- und Tag/Nacht-Einsatzfähigkeit und kann auch von kurzen unbefestigten Plätzen starten.

Moderne Selbstschutzsysteme (Radar-, Lenkraketenanflug- und Laserwarner sowie Täuschmittelwerfer) sind integriert. Zu den Nutzern bzw. Käufern zählen neben den Luftstreitkräfen Brasiliens auch Portugal und Ungarn. Die Luftstreitkräfte der Niederlande wollen fünf Flugzeuge als ersatz für ihre Lockheed C-130 bestellen.

Auf der AIRPOWER22 wird ein Exemplar der C-390 im Static Display zu bestaunen sein.

Alle Fotos (c) copyright by Embraer Defense & Security.

Embraer C-390

Technische Daten :