Die Zivko Edge 540 ist ein Kunstflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Zivko Aeronautics. Viele Piloten gewannen seit Mitte der 1990er Jahre Kunstflugwettbewerbe in der Offenen Klasse auf diesem Flugzeugtyp, das im Vergleich zur Extra 300 100 kg leichter gebaut ist. Eine Variante des Modells ist die doppelsitzige Edge 540T.
 
Die zweite Überarbeitung Edge 540 V3 mit strömungsgünstigerem Rumpf, Motorhaube und flacherem Kabinendach ist für höhere Lastvielfache ausgelegt. Die Tragfläche wurde mit größeren Winglets versehen, Auspuff, Räder und Radverkleidung modifiziert und die Fahrwerksbeine gekürzt.
 
Die Edge 540 ist das meistbenutzte Flugzeug bei der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft. 
 
Fakten & Zahlen 
 
Besatzung 1 / 2 (doppelsitzige Version 540T)
Länge 6,31 m
Spannweite 7,45 m
Höhe 2,8 m
Flügelfläche 9,87 m²
Flügelstreckung
Leermasse 530 kg
max. Startmasse 817 kg
Reisegeschwindigkeit 333 km/h (180 kn)
Höchstgeschwindigkeit 426 km/h (230 kn)
max. Lastvielfaches +/−10g
Rollrate 420°/s
Steigrate auf 457 m 1189 m/min
Dienstgipfelhöhe
Reichweite
Triebwerke ein Lycoming AEIO-540; 250 kW (340 PS) 

Display Flying & Static

Mehr Infos zu den Flying Bulls und Geschichten zur AIRPOWER finden Sie unter www.redbull.com/airpower und www.flyingbulls.at

AIRPOWER19

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish