Die SIAI-Marchetti S211 ist ein Anfängerschulflugzeug mit Mantelstromtriebwerk des italienischen Flugzeugherstellers Alenia Aermacchi. Ursprünglich von SIAI-Marchetti entwickelt, trug es lange Zeit die Bezeichnung S.211. 1997 wurde das Unternehmen von Aermacchi übernommen und Letzteres 2006 von Alenia, weswegen das Modell vorübergehend die Bezeichnung Alenia Aermacchi M-211 trug, nach einer Überarbeitung dann M-311. Die Umbenennung in M-345 HET (High Efficiency Trainer) erfolgte im Jahr 2012. Mit der neuen Bezeichnung hofft Alenia Aermacchi, den kostengünstigen Anfängertrainer zusammen mit dem Fortgeschrittenentrainer Alenia Aermacchi M-346 besser vermarkten zu können.
 
Die Luftstreitkräfte von Italien, den Philippinen und Singapur stellten die S211/M-345 in Dienst. 
Auf der AIRPOWER19 ist ein Exemplar im Static Display zu sehen. 
 
 
Fakten & Zahlen 
 
Hersteller SIAI-Marchetti/Alenia Aermacchi IT
Länge 9,31 m
Höhe 3,80 m
Flügelspannweite 8,43 m
Max. Abfluggewicht 2.500 kg
Höchstgeschwindigkeit 665 km/h
Dienstgipfelhöhe 12.190 m 
Motor 1 x  Pratt & Whitney Canada JT15D-4C
Leistung 1 x 1134 kp
Crew 2
 
Display Static
AIRPOWER19

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish