Der Schweizer Hersteller Pilatus hat sich auf Schulflugzeuge mit Turboprop-Antrieb wie die PC-9 spezialisiert. Diese wird derzeit von 13 Luftwaffen zur Ausbildung des Pilotennachwuchses genutzt.
 
Der Zweisitzer zeichnet sich sowohl durch gutmütiges Flugverhalten (was vor allem Anfänger schätzen) als auch durch ausreichend Leistung für anspruchsvollere Manöver aus. 
 
 
Auf der AIRPOWER19 zeigt die kroatische Kunstflugstaffel Krila Oluje (Wings of Storm) ihr Programm auf sechs Pilatus PC-9.
 
Fakten & Zahlen
 
Hersteller Pilatus Aircraft
Hergestellt seit 1984
Länge 10,17 m
Spannweite 10,12 m
Höhe 3,26 m
Max. Startgewicht 3.200 kg
Antrieb 1 Propellerturbine Pratt & Whitney Canada PT6A-62
Leistung 950 PS
Max. Geschwindigkeit 593 km/h auf 6100 m
Dienstgipfelhöhe 11.580 m
Besatzung 2
Display Flying 
AIRPOWER19

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish