Die Lockheed Martin F-35 Lightning II ist ein Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug der fünften Generation, und soll in vielen westlichen Luftwaffen die F-16 Fighting Falcon oder noch ältere Muster ersetzen, wobei die US Air Force weiterhin der mit Abstand größte Abnehmer bleibt. 
 
Die F-35 wird in drei Hauptvarianten gefertigt: die konventionell startende F-35A, die senkrecht startend und landende F-35B und die für US-amerikanische Flugzeugträger modifizierte F-35C.
 
Das technisch auffälligste Merkmal der F-35 sind ihre ausgeprägten Tarnkappeneigenschaften, welche im Vergleich zu konventionellen Mehrzweckkampfflugzeugen (z. B. F-15E oder Su-30) die Reichweite feindlicher Aufklärungstechnik auf einen Bruchteil reduziert.
 
Da die F-35 als Mehrzweckkampfflugzeug ausgelegt ist, steht ihr eine große Auswahl an Raketen und Bomben zur Verfügung, ihre primäre Bewaffnung führt die F-35 in zwei internen Waffenschächten mit, in denen sich insgesamt vier Laststationen befinden.
 
Auf der AIRPOWER19 besteht eine der seltenen Möglichkeiten eine F-35A der Aeronautica Militare im Static Display zu besichtigen. 
 
Fakten & Zahlen
 
Hersteller Lockheed Martin USA 
Spannweite 10,67 m
Länge 15,67 m
Höhe 4,57 m
Max. Startgewicht 31.751 kg
Höchstgeschwindigkeit 1,6 Mach
Dienstgipfelhöhe 15.240 m
Triebwerke 1 Pratt & Whitney-F135-100 Turbofan
Schub 1 x 191,3 kN
Besatzung 1
Display Static
 
AIRPOWER19

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish