Wollen Sie Karriere als Pilotin oder Pilot machen?

Beim Bundesheer kann der Traum vom Fliegen Realität werden. Erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen und erhalten Sie einen Vorgeschmack auf das Aufnahmeverfahren.

Das Bundesheer ist immer auf der Suche nach motivierten und talentierten Pilotinnen und Piloten. Können Sie sich vorstellen, Verantwortung zu übernehmen und einen Hubschrauber, eine Transportmaschine oder einen Jet zu fliegen? Wir haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die Sie für eine Ausbildung erfüllen müssen. Die genauen Detailvoraussetzungen finden Sie auf der offiziellen Seite des Bundesheers.

Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie haben einen Pflichtschulabschluss. Wenn Sie einen Eurofighter fliegen möchten, auch die Reifeprüfung.
  • Bei der Stellung haben Sie zumindest die Wertungsziffer 7 erreicht.
  • Größe: über 1,90 m kritisch zu sehen, ab 1,92 m nicht mehr möglich, Mindestgröße 1,64 m
  • Gewicht: Gewicht ab 100 kg kritisch zu sehen
  • Augen: bis + – fünf Dioptrien bei korrigiertem Visus (egal ob kurz- oder weitsichtig)

 

Kontakt

 

Wenn Sie Fragen zum Aufnahme- und Auswahlverfahren haben, können Sie sich über personalaufbringung@bmlv.gv.at an das Heerespersonalamt wenden!

Sie können uns auch direkt kontaktieren:

Oberst Mag. Josef Pargger
Heerespersonalamt
Amtsgebäude Feldmarschall Conrad
Köldererstraße 4
6020 Innsbruck
Tel.: 050201/6026402 oder 0664/6221271
E-Mail: personalaufbringung@bmlv.gv.at

Oberstleutnant Mag. Adolf Bachler
Tel.: 050201/6026403 oder 0664/6222710
E-Mail: personalaufbringung@bmlv.gv.at

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish