Die Grob G 115 ist ein zweisitziges Propellerflugzeug aus deutscher Entwicklung, das seinen Erstflug 1985 absolvierte. Eingesetzt wird sie zum größten Teil für Pilotenschulungen und Kunstflugtrainings.
 
Die hochqualitativen Faserverbundwerkstoffe, aus denen die G 115 hergestellt wird, verleihen ihr nicht nur ein geringes Leergewicht von gerade einmal 729 kg, sondern auch eine hohe Oberflächengüte: Sie hält Belastung von +6/-3 g stand und ist damit voll kunstflugtauglich.
 
Auf der AIRPOWER19 ist eine GROB 115D der am Fliegerhorst Hinterstoisser ansässigen Sportfliegergruppe Kondor im Static Display zu sehen.
 
Fakten & Zahlen 
 
Hersteller Grob Aircraft AG
Registrierung OEAAY
Version Grob 115D
Länge 7,6 m
Spannweite 10 m
Höhe 2,82 m
Max. Startgewicht 990 kg
Leergewicht 729 kg
Höchstgeschwindigkeit 248 km/h / 134 kn
Triebwerk Avco Lycoming AEIO-360 BIF
Leistung 180 PS
Crew/Passagiere 1/1
Display Static 

 

AIRPOWER19

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish