Der EUROFIGHTER “Typhoon” ist ein Mehrzweckkampfflugzeug der vierten Generation, das von Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien in Gemeinschaftsproduktion entwickelt wurde.

Der ein- oder zweisitzige Jet verfügt über zwei leistungsfähige Triebwerke sowie über modernste Navigations- und Steuerungsysteme (fly by wire), die für eine besonders gute Manövrierfähigkeit bei geringer Geschwindigkeit und für hohe Wendigkeit sorgen.

Der Eurofighter ist das Mehrzweckkampfflugzeug der Luftwaffe. Im Luftnahkampf gewährleisten seine überlegenen Manövriereigenschaften eine hohe Durchsetzungsfähigkeit. Auf große Distanzen bietet die Maschine in Verbindung mit ihrer Bewaffnung Schutz eigener Kräfte in der Luft-, zu Lande und auf See. Seine Fähigkeiten kann der Eurofighter sowohl am Tage als auch bei Nacht und unter allen Witterungsbedingungen einsetzen.

Auf der AIRPOWER19 ist ein Eurofighter der deutschen Luftwaffe im Static Display zu bewundern. 

Fakten & Zahlen zum Eurofighter TYPHOON
 
Hersteller: Airbus Defence & Space (ehem. EADS)
Spannweite: 10,95 m
Länge: 15,96 m
Höhe: 5,28 m
Max. Startgewicht: 23.000 kg
Höchstgeschwindigkeit: 2.495 km/h / ca. Mach 2 (2-fache Schallgeschwindigkeit)
Dienstgipfelhöhe: 16.765 m
Besatzung: 1
Triebwerke: 2 Mantelstromtriebwerke Eurojet EJ200
Leistung: 2x 90 kN Schub (mit Nachbrenner)
Display:  Static 
AIRPOWER19

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish