AERO L-39NG

Die AERO L-39NG (“Next Generation”) ist ein militärisches Schul- und leichtes Kampfflugzeug mit Turbofan-Antrieb, das vom tschechischen Flugzeughersteller AERO Vodochody entwickelt und produziert wird. Es ist ein Nachfolger des AERO L-39 Albatros aus der Ära des Kalten Krieges.

Die L-39NG repräsentiert eine neue Generation moderner und kostengünstiger Jet-Trainer, die auf dem historischen Erbe des bewährten und zuverlässigen L-39 Albatros basieren. Das Design der L-39NG spiegelt die wertvollen Inputs der verschiedenen Betreiber wider und entspricht den aktuellen und zukünftigen Anforderungen der Luftstreitkräfte auf der ganzen Welt. Der L-39NG wurde hauptsächlich als einfacher und fortgeschrittener Jet-Trainer entwickelt und kann auch eine Vielzahl anderer Missionen ausführen, darunter Luftunterstützung und Aufklärung.

Am 14. September 2015 wurde der Jungfernflug des Technologiedemonstrators L-39NG (L-39CW) durchgeführt und im März 2018 wurde die Musterzertifizierung des L-39CW erhalten. Im Dezember 2018 absolvierte dann der erste L-39NG-Prototyp seinen Erstflug. Im September 2020 hat das tschechische Verteidigungsministerium die L39NG nach Militärstandards zertifiziert.

Das L-39NG-Projekt wurde in zwei verschiedene Phasen oder Versionen unterteilt. Das Programm der Stufe 1 ist ein Upgrade, das bestehenden L-39-Betreibern zur Verfügung steht; Die originalen Flugzeugzellen werden mit einem neuen Motor und (optional) moderner Avionik nachgerüstet. Das Programm der Stufe2 umfasst die Produktion von neu gebauten Flugzeugen; Diese profitieren von mehreren Designverbesserungen, wie z. B. der Verwendung eines speziellen Flügels, wodurch die charakteristischen Flügelspitzen-Kraftstofftanks der ursprünglichen L-39 entfallen.

Zahlreiche zivile und militärische Kunden haben die L-39NG, einschließlich einer speziellen Aufklärungsvariante bereits bestellt.

Auf der AIRPOWER22 ist eine L-39NG des Herstellers AERO Vodochody im Static Display vertreten.

Alle Fotos © copyright by AERO Vodochody AEROSPACE a.s.

AERO L-39NG

Technische Daten :