Das Breitling Jet Team fliegt sieben Aero L-39C Albatros, in Tschechien gebaute militärische Zweisitzer-Trainingsflugzeuge, die sich auch für Passagierflüge eignen. Diese fantastischen Flugzeuge bieten einen hervorragenden Kompromiss zwischen Leistung, Ästhetik, Zuverlässigkeit und Betriebskosten. Sie waren in allen Ländern des ehemaligen Ostblocks weit verbreitet. Das Breitling Jet Team hat sie in exzellentem technischen Zustand erworben. Um ihr kraftvolles, spannungsgeladenes und dynamisches Erscheinungsbild hervorzuheben, hat Breitling ihnen einen Anstrich in Schwarz, Anthrazit und Metallgrau verpasst, der perfekt zu ihren spektakulären Eigenschaften passt und die atemberaubenden Kunststücke noch besser zur Geltung bringt. Ein kühnes, ins Auge fallendes Design stellt die Nummer jedes Piloten auf besonders originelle Weise dar, ist knapp umrahmt und der Form der Tragflächen und Querruder angepasst. Ein weiteres spektakuläres Merkmal ist der dunkle Farbton des Rumpfes, der sich vom Metallgrau der Tragflächenunterseite abhebt und dafür sorgt, dass das Flugzeug vom Boden aus betrachtet fast wie ein Geschoss aussieht.
 
Fakten & Zahlen
 
Hersteller AERO Vodochody AEROSPACE, CZ
Spannweite 9,46 m
Länge 12,13 m
Höhe 4,77 m
Max. Gewicht 4.700 kg
Reisegeschwindigkeit 750 km/h
Höchstgeschwindigkeit 910 km/h im Sturzflug
Dienstgipfelhöhe 11.000 m
Besatzung/Passagiere 1+1
Motor 1 Iwtschenko Progress Al-25 TL Jet Triebwerk 
Leistung 16,87kN 
Display  Flying
AIRPOWER19

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish