Sprachauswahl: DE EN

The Flying Bulls

Eines der Highlights jeder AIRPOWER sind die aufwendig restaurierten Raritäten der Flying Bulls: Auch dieses Jahr präsentiert das Salzburger Unternehmen wieder einige der beeindruckendsten historischen Fluggeräte am Fliegerhorst Hinterstoisser. Das rund 60 Personen starke Flying-Bulls-Team hat tausende Arbeitsstunden investiert, um die Flugzeuge und Helikopter sowohl technisch als auch optisch in Juwelen der Luftfahrt zu verwandeln – und präsentieren sie bei der AIRPOWER16 am Boden und in der Luft.

Premiere bei Österreichs Airshow: Erstmals performen die Flying Bulls einen Formationsflug inklusive Kunstflugelementen wie der „Kubanischen Acht“. Dabei fliegen Alpha Jets und Warbirds Seite an Seite – eine enorme fliegerische Herausforderung, denn die Maschinen sind für völlig unterschiedliche Geschwindigkeiten ausgelegt.

Erinnerungsstücke zum Mitnachhausenehmen finden Fans übrigens am offiziellen Merchandising-Stand der Flying Bulls auf der AIRPOWER16.

Fluggeräte im Flying Display

Fluggeräte im Static Display