Sprachauswahl: DE EN

Die aufregendste Flying Bulls-Show, die es je gab

Raimund Riedmann, Chefpilot der Flächenflugzeuge, verrät, mit welcher Show uns die Flying Bulls in diesem Jahr begeistern werden.

Raimund Riedmann ist Chefpilot der Flächenflugzeuge der Flying Bulls. Im Kurz-Interview sagt er schon jetzt, worauf wir uns bei der AIRPOWER16 freuen dürfen.

Herr Riedmann, wie dick ist die AIRPOWER16 im Terminkalender der Flying Bulls angestrichen? 
Die AIRPOWER16 ist natürlich einer unserer absoluten Saison-Höhepunkte. Es macht Spaß, vor so vielen Zuschauern im eigenen Land zu fliegen – zuletzt waren es ja 300.000! Und es freut uns jedes Mal, wie groß die Flugbegeisterung der heimischen Fans ist.

Was hat sich seit der AIRPOWER13 bei den Flying Bulls getan?
Wir sind noch professioneller geworden. Bernd Piff, der ehemalige AIRPOWER-Programmdirektor, ist jetzt als Coach bei uns dabei – und trainiert mit uns ein Display, das es so fast nirgends auf der Welt zu sehen gibt.

Jetzt haben Sie uns aber neugierig gemacht ...
Wir werden zum ersten Mal einen Formationsflug unterschiedlicher Flugzeugtypen inklusive Kunstflug-Elementen zeigen. Das heißt, Alpha Jets und Warbirds werden gemeinsam als Formation in der Luft sein und dabei auch Manöver wie die „Kubanischen Acht“ präsentieren. Das wird eine Riesenherausforderung für die Piloten, weil die Maschinen ja für völlig unterschiedliche Geschwindigkeiten ausgelegt sind.

Wie sieht die Vorbereitung dieser Sensations-Show aus?
Wir beginnen mit einem Trainingslager in Maribor. Dort trainieren wir zuerst einzeln und in großer Höhe, dann rücken die unterschiedlichen Fluggeräte immer näher zusammen. Bernd Piff gewährleistet mit seiner langjährigen Erfahrung als Display Pilot und Sicherheitsoffizier bei den Österreichischen Luftstreitkräften die Sicherheit und Genauigkeit der Flugmanöver. Diese Show wird einzigartig und wir freuen uns schon darauf, sie auf der AIRPOWER16 erstmals vor Publikum zu präsentieren.

  • © Juergen Skarwan & Joerg Mitter
    © Juergen Skarwan & Joerg Mitter