Sprachauswahl: DE EN

Danke, dass Sie dabei waren!

300.000 Besucher, 5.500 Mitarbeiter und 240 Luftfahrzeuge: Das war die AIRPOWER16

Die AIRPOWER16 ist Geschichte – und sie schrieb Geschichte: Bei der größten Airshow, die es je in Österreich gab, sahen rund 300.000 Fans mehr Fluggeräte als je zuvor.

  • Zum Erfolg der AIRPOWER16 trugen 4.000 Soldaten und 1.500 Zivilisten bei.
  • Rund 300.000 Menschen besuchten an beiden Tagen die AIRPOWER16.
  • Etwa 240 Luftfahrzeuge aus 20 Nationen sorgten am Boden und in der Luft für ein abwechslungsreiches Programm – davon 53 vom Bundesheer und 29 von den Flying Bulls.
  • Kräfte von bis zu 10 G wirkten bei seiner Kunstflugvorführung auf Peter Besenyei.
  • Rund 350 Journalisten waren vor Ort.
  • Bis zu 250 km/h erreichten die Wingsuit-Athleten der Red Bull Aces Exhibition.
  • 2 Jahre lang arbeiteten die Flying Bulls kumuliert an der Restauration der North American T-28B Trojan.
  • 756 Bundesheer-Fahrzeuge, davon 26 Panzer und gepanzerte Fahrzeuge, waren bei der AIRPOWER16 im Einsatz.
  • Am Gelände versorgten 20 Gastronomie- und 35 Getränkestände die Besucher.
  • Im Vorfeld wurden Alarmpläne für 20 Krisenszenarien erstellt.
  • Die Besucher hielten sich sehr diszipliniert an alle Vorgaben. Es mussten bei den Eingangskontrollen nur wenige Regenschirme und vereinzelt ein paar Taschenmesser konfisziert werden.
  •  ... und die wichtigste Zahl: Das gesamte Flugprogramm der AIRPOWER16 verzeichnete null Unfälle.
  • © Bundesheer Andreas MACHER
    © Bundesheer Andreas MACHER
  • ALOUETTE-III SA-316 B © Bundesheer Horst Gorup
    ALOUETTE-III SA-316 B © Bundesheer Horst Gorup
  • Bundesheerübung © Bundesheer Andreas MACHER
    Bundesheerübung © Bundesheer Andreas MACHER
  • CHANCE VOUGHT F4U-4 CORSAIR © Bundesheer Harald Minich
    CHANCE VOUGHT F4U-4 CORSAIR © Bundesheer Harald Minich
  • Frecce Tricolori © Bundesheer Katsuhiko TOKUNAGA
    Frecce Tricolori © Bundesheer Katsuhiko TOKUNAGA
  • Patrouille France © Bundesheer Günter Wilfinger
    Patrouille France © Bundesheer Günter Wilfinger
  • Rafale © Bundesheer Horst Gorup
    Rafale © Bundesheer Horst Gorup
  • Die Red Bull Aces
    Die Red Bull Aces