Sprachauswahl: DE EN

NORTH AMERICAN B-25J "MITCHELL"

Die B-25 war DER mittelschwere Bomber der Alliierten des Zweiten Weltkrieges. Von 1940 bis 1945 wurden über 11.000 Stück gebaut und praktisch auf allen Kriegsschauplätzen eingesetzt.

Das Exemplar der Flying Bulls, das auf der AIRPOWER16 zu sehen ist, hat allerdings keine einzige Bombe abgeworfen. Es wurde erst 1945 in Kansas City gebaut und war nie im Kriegseinsatz, stattdessen wurde es von der Air Force als elektronische Testplattform benutzt. Über die Stationen Flugzeugfriedhof, Löschfirma und Fliegerclub gelang die "Mitchell" 1995 in den Besitz der Flying Bulls und wurde von ihnen in rund 20.000 Arbeitsstunden restauriert.

  • © Bundesheer / Markus Zinner

  • © Bundesheer / Andreas Macher

  • © Bundesheer / Andreas Macher

  • © Bundesheer / Andreas Macher

  • © Bundesheer / Harald Minich

© Bundesheer / Horst Gorup

Fakten & Zahlen

Hersteller North American Aviation Inc. / USA
Spannweite 20,6 m
Länge 16,3 m
Höhe 5 m
Max. Gewicht 11.800 kg
Höchstgeschwindigkeit 580 km/h
Reisegeschwindigkeit 400 km/h
Dienstgipfelhöhe 7.375 m
Motor 2x Wright Cyclone R 2600
Leistung 2 x 1700 PS
Display Flying