Sprachauswahl: DE EN

FAIRCHILD M62A PT-19

Vor dem Zweiten Weltkrieg wurden die Piloten der US Streitkräfte noch auf Doppeldeckern ausgebildet. Die vom zivilen Modell Fairchild M-62 entwickelte PT-19 (von „Primary Training“ – Grundausbildung) war der erste Eindecker, auf dem die US-Piloten lernen konnten, und sie kam gerade zu richtigen Zeit: 1939 wurde der erste Prototyp vorgestellt, 1940 bestellte das US Army Air Corps die erste Tranche von 275 Stück. Die PT war preiswert, einfach zu warten und vor allem nahezu immun gegen technische Gebrechen. Nach dem Krieg flogen viele Modelle im zivilen Einsatz; noch heute sollen mehr als 100 Exemplare flugfähig sein.

Die Fairchild PT-19, die auf der AIRPOWER16 zu sehen sein wird, gehört zur Sammlung der Flying Bulls und befindet sich, wie bei den Flying Bulls üblich, in einem top-restaurierten Zustand – „besser als neu“.

  • © Red Bull Content Pool / Helge Kirchberger

© Red Bull Content Pool / Helge Kirchberger

Fakten & Zahlen

Besatzung 2
Länge 8,3 m
Spannweite 11 m
Höhe 2,3 m
Startgewicht 1270 kg
Motor 1 x Ranger 6-440C5
Leistung 200 PS
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Reichweite 690 km
Dienstgipfelhöhe 4663 m
Display Static